Tales of the Abyss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tales of the Abyss

Beitrag  Hoshie am So 26 Jul 2009, 11:59 am



Jahr: 2008
Genre: Fantasy, Drama
Setting: Adventure
Dauer: 26 Episoden, je ca. 24 Min.
Opening: Bump of Chicken - Karma
Ending: Kurumi Enomoto - Bouken Houkiboshi


Beschreibung:

Luke fon Fabre ist Sohn eines Adligen des Königreichs Kimlasca-Lavaldear. Seit er vor sieben Jahren von Agenten eines verfeindeten Reiches entführt wurde darf er das Anwesen des Vaters nicht mehr verlassen. Luke hat keine Erinnerung mehr an das Leben, das er davor geführt hat und seit einiger Zeit verfolgt ihn eine seltsame Stimme, die nur er hören kann.

Als er eines Tages mit seinem Mentor trainiert, dringt eine merkwürdige Frau namens Tear in das Anwesen ein mit der Absicht Van, den Lehrmeister von Luke, zu ermorden. Während der Auseinandersetzung wird Luke zusammen mit Tear an einen anderen Ort weitab seiner Heimat transportiert. Er hat zwar nun die Freiheit erlangt, die er sich gewünscht hat, aber was ihn in der Außenwelt erwartet, erschüttert die Grundfesten seines Selbstbildes...

Episodenübersicht:

Spoiler:
1. Prophet (Score) of the World
2. Seiju Forest
3. Shields Oracle (Oracle) brunt
4. The Hidden Truth
5. The Chosen Hero
6. Desert Rain
7. Isolation
8. Collapse
9. The Usurped One
10. Atonement's Return
11. City of Falling Snow
12. Water Metropolis
13. Outbreak of War
14. Closed Past
15. Everyone`s Determination
16. Core Invasion Strategy
17. Prelude to the Collapse
18. Absorb Gate
19. The Last Score
20. Forest Gravestone
21. The Ancient Tower
22. Vanishing
23. Sorrowful Parting
24. Land of Glory
25. Wagering Your Existence
26. A New World

Opening zum Anime:


________________________
Hoshie auf Steam
avatar
Hoshie
Aufklärungstrupp
Aufklärungstrupp

Anzahl der Beiträge : 1721
Alter : 31
Anmeldedatum : 09.11.08

http://www.youtube.com/user/TokikoSenpai

Nach oben Nach unten

Re: Tales of the Abyss

Beitrag  Alucard am Mo 03 Jan 2011, 10:12 pm

Hab den Anime vor kurzen durchgeguckt und er hat mir recht gut gefallen.
Ich fand den Hauptkarakter ab und zu etwas dämlich aber ansonsten hab ich nix zu meckern.
Der Anime is gut wenn man mal nix anderes zu gucken hat.
Ich empfehle in an jeden weiter der nen Anime gucken will der einen zwar nich vom Hocker haut an dem es aber auch nix groß zu meckern gibt.
avatar
Alucard
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 229
Alter : 25
Ort : Bremen
Arbeit/Hobbys : Mangas/Animes gucken,Lesen und Musik hören
Anmeldedatum : 22.02.09

http://www.youtube.com/feed/?feature=guide

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten