.hack//G.U. Trilogy

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

.hack//G.U. Trilogy

Beitrag  Kirika am Di 25 Aug 2009, 7:59 pm




Jahr: 2008
Genre: Fantasy, Action, Drama
Setting: SciFi, CG Anime
Dauer: ca. 85 Minuten
Ending: Deepest Memories - LieN


Beschreibung:

Ein halbes Jahr ist vergangen seit den tragischen Ereignissen aus hack//Roots. Immer noch ist Haseo auf der Suche nach dem geheimnisvollen Wesen "Azure Kite", das er für Tri-Edge und somit für den Übeltäter hinter der grausamen Attacke auf seine
Freundin Shino hält. Um an Informationen zu gelangen, befragt er alle möglichen Leute, die ihm über den Weg laufen, nur um
diese anschließend zu töten. Seine rücksichtslose Art hat ihm den berüchtigen Titel "Player-Killer-Killer" sowie den Spitznamen
"Terror of the Death" eingebracht.

Haseo trifft schließlich wieder auf Ovan, der nach sechs Monaten wieder aufgetaucht ist.
Sein ehemaliger Twilight-Brigade-Anführer erzählt ihm, dass Tri-Edge erneut auftaucht und zwar in der Halle Granz
Cathedral, demselben Ort, an dem er sechs Monate zuvor Shino atacktierte. Ohne zu zögern begibt sich Haseo sofort dorthin
und trifft auf Azure Kite...

Trailer zum Film:



Zuletzt von Kirika am Fr 05 Feb 2016, 8:49 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

________________________
avatar
Kirika
Aufklärungstrupp
Aufklärungstrupp

Anzahl der Beiträge : 1905
Alter : 29
Ort : Anime Planet
Anmeldedatum : 09.11.08

Nach oben Nach unten

Re: .hack//G.U. Trilogy

Beitrag  Suigetzu am So 04 Okt 2009, 8:03 pm

I fcking luv .Hack <3
der film war sehr genial gemacht find ich, auch wenner von der vorlage weeenig abgedroschen is (haseo goes enrage?)
aber macht nix, supa film, besonders geiler soundtrack und vorallem top animiert =)
avatar
Suigetzu
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 04.10.09

http://wayne.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten