Pokemon - Diamant/Perl

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pokemon - Diamant/Perl

Beitrag  Gast am So 25 Okt 2009, 12:11 pm


Genre: RPG
Plattform: Gameboy DS
Spielmodi: 1-16
Entwickler: GAME FREAK

Pokémon Diamant-Edition und Pokémon Perl-Edition (auch: Pokémon Diamant und Pokémon Perl) sind die PokémonEditionen für den Nintendo DS, welche am 28. September 2006 in Japan und am 27. Juli 2007 in Deutschland, Österreich sowie dem restlichen Europa erschienen sind.

Story:
Mit den neuen Editionen Diamant und Perl setzt Nintendo das erfolgreiche Rollenspielkonzept der Pokémon in der mittlerweile 4. Runde fort. Das Spielgeschehen beginnt diesmal in Zweiblattdorf, einer kleinen Stadt im Südwesten der Insel Sinnoh (jap.: Shin'ou), von wo aus der Spieler (wahlweise ein Junge, Lucius, oder ein Mädchen, Lucia) dem klassischen Pokémon-Spielprinzip folgend auszieht, der beste Pokémontrainer und/oder -sammler zu werden. Bei der Welt Sinnoh, die wie alle Pokémonwelten zuvor wieder einem Gebiet Japans, der nordjapanischen Insel Hokkaido nachempfunden ist, handelt es sich zugleich um die größte aller bisher bereisbaren Welten.

Beginn der Geschichte
Der Spieler befindet sich zusammen mit seinem besten Freund auf der Suche nach seltenen Pokémon. An einem nahe ihrem Heimatdorf gelegenen See, dem See der Wahrheit, treffen beide auf zwei sich unterhaltende Fremde, von denen einer, wie sich später herausstellt, der neue Professor der Region Sinnoh, Professor Eibe, ist. Beim Verlassen des Sees vergessen die Fremden einen Koffer im Gras. Beim Öffnen des Koffers finden der Spieler und sein Freund drei Pokébälle vor, die sie auch sofort benötigen, als sie von zwei wilden Staralili angegriffen werden.
Zur Auswahl steht eines der drei Starterpokémon der neuen Spiele: Chelast (Pflanze), Panflam (Feuer) oder Plinfa (Wasser).

Die neue Gefahr
Ein weiteres aus den früheren Pokémoneditionen bekanntes Element ist das Schurkenteam, dessen üble Machenschaften der Held im Laufe jedes Spiels unterbinden muss. In Pokémon Diamant/Perl geht die Bedrohung von Team Galaktik aus, das plant, mithilfe der (auf den Spielcovern illustrierten) legendären Pokémon Dialga (Diamant) oder Palkia (Perl) eine vollständige Neugestaltung des Universums vorzunehmen.


Starter:
Eins der folgenden Pokémon erhält man zu Beginn des Spiels von Professor Eibe. Es ist auf Level 5.
Chelast, Panflam oder Plinfa


Neuerungen in Grafik und Gameplay
Spoiler:
Gameplay
Wichtigste Neuerung des Gameplays ist die Einführung des Nintendo-DS-Touchscreens für das Spiel. So können alle Kämpfe nun sowohl mit den Knöpfen als auch über große Schaltflächen auf dem Touchscreen gelenkt werden. Aus diesem Grund wurde das gesamte Kampfsystem vollständig überarbeitet, um die Manövrierung durch die Menüs zu erleichtern.
Auch inhaltlich wurden die Kämpfe geändert; so wurden die Effekte einiger Attacken überarbeitet (z. B. Surfer, der früher im Doppelkampf nur beide gegnerischen Pokémon traf und jetzt alle am Kampf beteiligten Pokémon bis auf das die Attacke ausführende). Außerdem wurde die Einteilung der Attacken in physisch und spezial vollkommen geändert (siehe hierzu auch Schadensklassen).
Wie bereits in der zweiten Spielgeneration in Gold, Silber und Kristall gibt es in Diamant/Perl uhr- oder tageszeitabhängige Events im Spiel, die nur an bestimmten Tagen stattfinden (siehe: DP/Tages-Events). Die nötigen Zeit- und Datumseinstellungen übernimmt das Spiel direkt aus den Systemeinstellungen des Nintendo DS.
Zudem fand eine Ausweitung der „Spiel-im-Spiel“-Funktion statt. So kann sich der Spieler außerhalb der Kämpfe auf dem Weg zur Spitze der Pokémon-Liga auf verschiedene Weise erholen: Im Untergrund, bei Pokémon Wettbewerben und im Duellturm.
Die TageszeitenGrafik & Sound
Die auffälligste grafische Änderung in den neuen Editionen ist die Einführung dreidimensionaler Elemente in das Spiel, sodass z. B. Hochhäuser aus der Ebene hinauszuragen scheinen (gleichwohl bleibt das Spiel im Großen und Ganzen zweidimensional). Der Sound ist erstmals in Stereo anzuhören und klingt dadurch deutlich besser als in den Vorgängerversionen für den GB(A). Weitere bemerkenswerte Änderungen bezüglich der Technik des Spiels sind:
der Wechsel der Tageszeit
… und der damit verbundene Wechsel von einigen Melodien einzelner Routen und Städte
zahlreiche im Spiel auftretende Wetterlagen wie Schneefall/Hagel, Sandstürme, Nebel, Regenschauer
männliche und weibliche Pokémon unterscheiden sich (minimal) voneinander (siehe Geschlechtsunterschiede)
die Animationen, die jedes Pokémon zu Beginn des Kampfes zeigt (wie bereits in Pokémon Kristall und Smaragd)
Untergrund
Hauptartikel: Untergrund (Sinnoh)
In Sinnoh gibt es eine große Untergrundwelt, die die mit der eigentlichen Story nichts zu tun hat. Die Geheimbasen befinden sich dort; zudem kann man in der Untergrundwelt gegen Freunde ein Spiel spielen, bei dem Flaggen in Geheimbasen versteckt werden können (auch bekannt als Capture the Flag).
Man kann dort auch nach Fossilien, Sphären und anderen nützlichen Items suchen.
Pokémon Wettbewerbe
Hauptartikel: Wettbewerb
In den sogenannten Pokémon Super Wettbewerben, einer neuen Form der Pokémon-Wettbewerbe, können Trainer ihre Pokémon gegeneinander in drei Wertungskategorien gegeneinander antreten lassen:
Visuelle Bewertung: In einem bestimmten Zeitlimit muss der Spieler mithilfe des Touch-Pens sein Pokémon möglichst schön mit verschiedenen Dingen schmücken.
Tanz-Bewertung: Hierbei muss der Spieler eine Choreografie mit seinem Pokémon und noch drei Hintergrundtänzern präsentieren. Auch hierfür wird der Touch-Screen eingesetzt. Das ganze erinnert ein wenig an Dance Dance Revolution.
Auftrittsbewertung: Wie in Pokémon Rubin & Saphir muss das Pokémon hier bei der Jury punkten. Die Pokémon Super Contests werden ebenfalls wie in Rubin & Saphir in 5 Kategorien und mehrere Schwierigkeitsgrade unterteilt.
Der Duellturm
Hauptartikel: Duellturm (Sinnoh)
Der Duellturm aus Pokémon Kristall ist zurück und ermöglicht nun den Kampf gegen sieben echte Trainer, die zuvor via Wi-Fi-Connection heruntergeladen wurden. Man kann aber natürlich auch ohne Wi-Fi im Duellturm kämpfen. Zur Auswahl stehen dazu der klassische 1 VS 1 Kampf und der schon aus Pokémon Ru/Sa/Sm bekannte Doppelkampf. Im Doppelkampf lässt sich wiederum auswählen, ob du mit eigenen Pokémon, oder zusammen mit denen eines anderen Charakters kämpfst, den du vorher aus mehr oder weniger kniffligen Situationen befreit hast. Hast du alle gerettet, stehen dir am Ende 6 verschiedene Partner zur verfügung.
Pokédex und Pokétch
Hauptartikel: Pokédex und Pokétch
Unerlässlich in den Pokémonspielen seit der ersten Generation ist der Pokédex. Er wartet nun mit einigen neuen Funktionen auf, so z. B. dem Vergleich des Gewichts eines Menschen und eines Pokémon.
Das neue Gadget am Arm des Helden heißt Pokémon Watch (kurz Pokétch) und hat über 20 verschiedene Funktionen, wie z. B. Typ-Informationen über Pokémon, die aktuelle Uhrzeit, einen Taschenrechner, die sogenannte Pensionsüberwachung, den Detektor zum Auffinden versteckter Items und viele mehr (manche Funktionen müssen allerdings erst freigespielt werden).
Nintendo Wi-Fi Connection und GTS
In der Globalen Tausch Station (GTS)Die vielleicht nützlichste technische Neuerung der Editionen Diamant und Perl ist die Nintendo Wi-Fi Connection. Sie ermöglicht es Trainern aus wirklich aller Welt, miteinander zu tauschen und gegeneinander zu kämpfen.
Neben dem oberen Stockwerk in jedem Pokémoncenter, das auch weiterhin besteht und Kampf und Tausch über die WLAN-Funktion des DS auf kurze Distanz (ca. 30 m) erlaubt, ist zur Nutzung der Wi-Fi Connection ein unteres Stockwerk in jedem Center hinzugekommen. Um über weite Entfernungen miteinander spielen zu können, müssen die beiden Trainer zuvor Freundescodes ausgetauscht werden. Bis zu 32 Freunde können in die Freundesliste eingetragen werden. Neben Tauschen und Kämpfen ist auch das Voice-Chat-Feature über weitere Entfernungen möglich, welches es den Trainern erlaubt, miteinander zu sprechen.
Des Weitern existiert nun (in Jubelstadt) eine Einrichtung, die „Global Trade Station“ (kurz: GTS) heißt. Dort kann der Spieler wie in einer Tauschbörse eines seiner Pokémon ablegen und zum Tauschen freigeben. Gleichzeitig gibt er an, welches Pokémon er dafür gerne haben möchte (wobei Geschlechts- und Levelwunsch mit angegeben werden können). Desweiteren ist es möglich, nach abgelegten Pokémon anderer Trainer weltweit zu suchen, ohne ein Gegenangebot zu machen.
Wissenswertes über Pokémon in DP
Im Status-Screen sind neben Wesen, Level, usw. auch Fangdatum und Herkunft zu lesen.Es gibt in Pokémon Diamant und Perl 107 neue Pokémon. Sie sind u.a. in der Pokémon-Liste zu finden (ab Nummer 387). Ziel des Spiels ist es selbstverständlich wieder einmal, alle mittlerweile 493 Pokémon zu fangen. Zum Erhalt des Nationaldex ist es diesmal allerdings nicht notwendig, alle neuen Pokémon zu fangen, sondern nur, sie zu sehen. Erst der Erhalt des Nationaldex macht es möglich, z. B. den Park der Freunde zu besuchen, um Pokémon aus GBA-Editionen zu transferieren oder mithilfe des Pokéradar alte Pokémon im Gras ausfindig zu machen.
Weiterhin interessant ist, dass die meisten der 107 neuen Pokémon lediglich Entwicklungen oder Vorentwicklungen bereits bekannter Pokémon sind. Diese Tatsache, genauer gesagt die Energie eines Pokémon bei seiner Entwicklung, wird auch in der Story des Spiels thematisiert. Aus diesem Grund besitzen nun über 90 % der existierenden Pokémon Entwicklungen, so z. B. die vorher nicht entwickelbaren Pokémon Tangela (siehe Tangoloss), Yanma (siehe Yanmega) oder Kramurx (siehe Kramshef).
Zur Übersicht empfiehlt sich ein Blick in die Liste von Entwicklungen.
Weitere interessante Fakten:
Pokémon schlüpfen jetzt bereits mit Lv. 1 aus ihren Eiern.
In D/P existieren neue Fähigkeiten, die den Pokémon zum Vorteil oder auch zum Nachteil gereichen können (s. DP/Fähigkeiten).
Zu jedem Pokémon wird in der Trainer-Memo gespeichert, an welchem Datum es gefangen wurde und mit welchem Level man es erhielt.
Es gibt zahlreiche Orte, an denen man besonders seltene Pokémon finden kann, wie z. B. im Pokémon-Anwesen.
Ein Lagerungssystem für Items existiert nun nicht mehr, da in den neuen Beutel unbegrenzt viele Items hineinpassen.
Das Manaphy-Ei aus Pokémon Ranger kann auf Pokémon D/P übertragen werden.
Der Rivale, die Arenaleiter und die Top Vier inklusive Champ sagen im Kampf ein paar Worte, wenn sie nur noch 1 Pokémon haben

Editionsbedingte, nicht auffindbare Pokémon in Diamant/Perl
Spoiler:
Wie in allen vorigen Editionen gibt es auch in Pokémon Diamant und Perl wieder Pokémon, die zwar auf der einen Edition, nicht jedoch auf der anderen zu finden sind. Dabei handelt es sich zumeist um Pokémon, die sich auf unterschiedliche Weise ähneln bzw. einander entsprechen, so z. B. Koknodon das Diamant-Pendant zum Fossilpokémon Schilterus in Pokémon Perl ist.
Perl: Palkia, Schilterus, Balterus, Traunfugil, Traunmagil, Charmian, Shnurgast, Hunduster, Hundemon, Kindwurm, Draschel, Brutalanda, Seemops, Seejong, Walraisa, Pinsir, Flegmon, Lahmus, Lashoking, Damhirplex.
Diamant: Dialga, Koknodon, Rameidon, Kramurx, Kramshef, Jurob, Jugong, Larvitar, Pupitar, Desportar, Stollunior, Stollrak, Stolloss, Sichlor, Scherox, Fiffyen, Magnayen, Kecleon.
Starter: Bisasam, Bisaknosp, Bisaflor, Glumanda, Glutexo, Glurak, Schiggy, Schillok, Turtok, Endivie, Lorblatt, Meganie, Feurigel, Igelavar, Tornupto, Karnimani, Tyracroc, Impergator Geckarbor, Reptain, Gewaldro, Flemmli, Jungglut, Lohgock, Hydropi, Moorabbel, Sumpex
Legendäre:Arktos, Zapdos, Lavados, Mewtu, Mew, Raikou, Entei, Suicune, Lugia, Ho-oh, Celebi Regirock, Regice, Registeel, Latias, Latios, Kyogre, Groudon, Rayquaza, Jirachi, Deoxys
Und noch: Tropius, Tangela und Tangoloss


Gametrailer:


avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pokemon - Diamant/Perl

Beitrag  -Honami- am Di 03 Nov 2009, 11:21 pm

die spiele sind sowas von geil eh geil *.* echt der oberhammer!
die grafik is schön, die story ganz gut (auch wen zu kurz xD )
Zudem gab es viele dolle Änderungen ihm gegensatz zu R/S/SM !
Das einzige was ich net so mag sind die Wettbewerbe,
die fand ich ihn der 3. Generation iwie besser.
aber alle pkm zu sammeln dauert ja
(solang man nich cheatet oder sich alle herbeitauscht) echt ne halbe ewigkeit @,@
bin momentan bei 456 pokemon angekommen bin iwie stolz dadrauf das is so geil
freu mich schon wen nächstes jahr die remakes von gold und silber rauskommen dan kannsch mir da auch dan die starter herholen xDDD
avatar
-Honami-
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 806
Laune : Hellyaa! fabulös =)
Anmeldedatum : 09.12.08

Nach oben Nach unten

Re: Pokemon - Diamant/Perl

Beitrag  Gast am Mi 04 Nov 2009, 12:12 am

Ja *-* Diamant hab ich ja Perl noch nicht oder liegt irgendwo weiß es nicht mehr xD
Aber PLatin hab ich noch nicht was ich aber zum Glück noch dieses Jahr bekommen, wollte es mir ja zuerst selbst kaufen, als eine Soni stimme sagte NEIN xD und nun bekomm ich es zu weihnachten jeah * freu * xD

Das ist einer der geilstens Versionen also VersionGeneration ist ja die 4 ^^ zwar ist der Remake von Blattgrün und Feuerrot beide hab xD immer noch geil, weil man 2 mal 8 Orden erkämpfen kann also megastory und nicht wie in den normale wie diese kurze Hauptstory und große Nebenstory xD aber die versionen sind einfach geil, besonders vom grafischen her ^^
Wenn nun SoulSilver und Heartgold also Seelensilber und Herzgold xD (glaub die deutschen namen werde nicht so wörtlich übersetzt wie man denkt) werden die wieder schlagen! Das lustige ist ein Remake aber man kann alle Pokemon die es bis dahin gab einfügen xDD
Nja das dauert noch zocke momentan ja noch Diamant weiter, bin ja sonst nit so der Sammelfreak, aber da macht es Fun und es ist auch cool wenn man weiter kommt also so ab der Mitte kp freispeild das man in den Untergrund kann da ist ja nochmal nebenstory+beschäftigun was fun macht ;D Soni hat es gesehn bei mir, nja ohne sie wär ich dahin nit gekommen xD dachte geht nur wegen WiiFunktion oder so, macht aber dermaßen Fun ^^ Für Pokemonfans EIN MUSS xD natürlich immer bis die neuen da sind dann kauft die! xD oder Für Sammler kauft alle!!!
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pokemon - Diamant/Perl

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten