Project Zero II: Crimson Butterfly

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Project Zero II: Crimson Butterfly

Beitrag  Hoshie am So 10 Jan 2010, 3:17 pm




Genre: Survival-Horror
Spielmodi: Einzelspieler
Plattform: Playstation 2, Xbox
Verleger: Ubisoft

Onlineshop:  AMAZON




Handlung:

Da ein idyllischer Ort, an dem die Zwillingsschwestern Mio und Mayu einst zu spielen pflegten, aufgrund eines neu errichteten Dammes geflutet werden soll, gehen die beiden Zwillingsschwestern an jenen Ort, um sich der alten Zeiten zu entsinnen. Als Mayu bei diesem Ausflug einen leuchtend roten Schmetterling erblickt und ihm hinterher läuft, beschließt Mio, ihrer Schwester zu folgen, bevor sie Mayu noch aus den Augen verliert. Dabei überquert Mio eine unsichtbare, magische Grenze, die von einem Schutzstein in der Erde gezogen wird und findet sich urplötzlich in genau demselben Wald wieder, der nun aber im Schatten der Nacht und unheimlicher Finsternis liegt. Als Mio weiter geht, entdeckt sie Mayu an einem Platz auf einer Anhöhe von der aus die beiden ein verlassen wirkendes Dorf sehen können, das auch als das Dorf der Götter(im Englischen: The Lost Village) bezeichnet wird. Unglücklicherweise verwehren die magischen Schutzsteine, die überall im Dorf und darum herum aufgestellt sich, den beiden, die Gegend zu verlassen. Da es der einzige Weg zu sein scheint, gehen die Zwillinge einen Pfad entlang, der von der Anhöhe aus direkt in das kleine Dorf führt, das sich jedoch schon nach kurzer Zeit als von Geistern befallen herausstellt. Von nun an versuchen die beiden, einen Ausweg aus dem Dorf zu finden und entdecken dabei, dass ihr Auftauchen an diesem mysteriösen Ort möglicherweise kein Zufall war.

Gameplay:

Es wird ebenfalls wieder mit der Kamera Obskura gegen umherirrende Geister gekämpft. Mit verschiedenen Funktionen und Linsen kann die Kamera verändert und aufgebessert werden.
Gute Geister helfen dem Spieler beim Lösen von Rätseln und Öffnen von Türen.
Das Speichern ist nur begrenzt an leuchtenden Laternen möglich. Während einer Geistererscheinung oder eines Kampfes kann an einer Laterne nicht gespeichert werden.
Für die PlayStation-2-Version des Spiels gibt es drei verschiedene Schwierigkeitsstufen. Leicht und Normal sind sofort verfügbar, der Modus Schwer wird nach dem Durchspielen des Spiels hinzugefügt.
Neben der Kamera Obskura stehen auch eine Taschenlampe und eine Karte zur Verfügung, um sich im Dorf der Götter zurecht zu finden.
Verfügbare Filme für die Kamera Obskura sind Typ 07, Typ 14, Typ 61, Typ 90 und der leistungsstarke Typ-Zero-Film. Der Spieler verfügt über eine unbegrenzte Anzahl des schwachen Typ-07-Films.
Im Missionsmodus kann sich der Spieler an 26 verschiedenen Aufgaben messen.
Nach dem ersten Durchspielen des Spiels können der Missionsmodus und neue Kostüme freigeschaltet werden. Ebenfalls bekommt der Spieler die Möglichkeit, eine Geisterliste zu vervollständigen um somit neue Optionen freizuschalten.

Trailer zum Game:


________________________
avatar
Hoshie
Aufklärungstrupp
Aufklärungstrupp

Anzahl der Beiträge : 1721
Alter : 32
Anmeldedatum : 09.11.08

http://www.youtube.com/user/TokikoSenpai

Nach oben Nach unten

Re: Project Zero II: Crimson Butterfly

Beitrag  Kirika am Do 05 Aug 2010, 10:39 am

Dazu muss ich sagen, noch nie hat es ein Spiel geschafft mich zum heulen zu bringen T.T
Aber das hier ist eines der besten Spiele die es gibt!! Das Ende war so dramatisch dass ich noch Tage
nach dem ich es gesehen hatte total fertig war... Ich kann es jedem der sich für derartige Games interessiert nur
ans Herz legen!! Teil 2 der Project Zero Reihe finde ich bisher mit am besten. Auch wenn ich Teil 3 noch nicht ganz
und Teil 4 noch überhaupt nicht gesehen habe, glaube ich nicht dass man "Crimson Butterfly" übertreffen kann!
Zumindenst was die Story und die Dramatik angeht..

________________________
avatar
Kirika
Aufklärungstrupp
Aufklärungstrupp

Anzahl der Beiträge : 1905
Alter : 29
Ort : Anime Planet
Anmeldedatum : 09.11.08

Nach oben Nach unten

Re: Project Zero II: Crimson Butterfly

Beitrag  Kassiopaya am Mi 23 Apr 2014, 11:00 pm

Habs leider noch nicht durch, weils mir allein irgendwann zu heftig wurde, wenn man in der Story und allem erstmal richtig drinsteckt.

Ist aber ein gutes Spiel mit einer coolen Geschichte, interessanten Charakteren und verschiedenen Enden die man erreichen kann.
Bin mal gespannt wie es weitergeht.......allein....... WAASS?? 
avatar
Kassiopaya
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 111
Alter : 32
Ort : bei Osnabrück
Arbeit/Hobbys : Tae-Kwon-Do, Manga/Anime, zocken,
Anmeldedatum : 24.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Project Zero II: Crimson Butterfly

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten