The Legend of Zelda - The Wind Waker

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

The Legend of Zelda - The Wind Waker

Beitrag  Kirika am Mi 24 Feb 2010, 9:30 am




System: Nintendo GameCube
Genre: Action-Adventure
Spieler: 1
Publisher: Nintendo
USK: ab 0 Jahre

Onlineshop:


Beschreibung:

An seinem Geburtstag wird die kleine Schwester unseres Helden Link entführt -- Ehrensache, dass sich dieser sofort auf den Weg machen möchte, sein Schwesterchen zu retten. Doch zunächst fehlt im die nötige Ausrüstung; zum Glück sind Schwert und Schild (sowie die obligatorische grüne Heldenkluft) schnell gefunden und das Abenteuer kann losgehen!
Was nun folgt ist eines der perfektesten Adventures aller Zeiten: Ein riesiges Meer mit vielen Inseln bildet die Spielwelt, die Link
per Boot und zu Fuß erkunden kann. Hierzu unerlässlich ist außerdem ein Taktstock, mit dem Link unter anderem die Windrichtung ändern kann, um in die diversen Gebiete segeln zu können.

Neben der Hauptquest gibt es natürlich unzählige Nebenquests und tonnenweise Items zu entdecken.
Im Verlauf des Spiels erhält Link weitere Waffen wie den Bumerang, Bomben oder Pfeil und Bogen sowie nützliche Items wie ein Deku-Blatt zum Fliegen oder Flaschen zur Aufbewahrung von Heiltränken, Feen etc. Die vielen Nebenquests sorgen für unglaubliche Spieltiefe und lassen das Spielzeitkonto ins schier Unendliche steigen: So kann Link der Assistent eines Fotografen werden, an Auktionen teilnehmen, einem glücklosen Händler bei der Warenbeschaffung helfen, versunkene Schätze im Meer heben und vieles mehr.

Fazit:


Wer sich dieses Spiel entgehen lässt, ist wirklich selbst schuld. Jeder, der auch nur ansatzweise etwas für Adventures übrig hat, muss hier einfach zugreifen und Link auf seinen vielfältigen Abenteuern begleiten. Die Cartoon-Grafik zusammen mit der stimmigen
Musikuntermalung zaubern eine unvergleichliche Atmosphäre, von der man sich so schnell nicht mehr losreißen kann -- oder will.
Die klug ausgedachte Story und die zahlreichen Nebenquests garantieren monatelangen Spielspaß auf höchstem Niveau und
machen The Legend of Zelda - The Wind Waker zu einem absoluten Muss für jeden GameCube! Wer das Glück hat, ein
Exemplar der Erstauflage in limitierter Edition zu ergattern, darf sich zudem über eine Bonusdisk mit dem N64-Klassiker
The Legend of Zelda - Ocarina of Time
sowie Ocarina of Time Master Quest freuen!

Trailer zum Game:




Zuletzt von Kirika am Mo 30 Jul 2012, 6:54 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

________________________
avatar
Kirika
Aufklärungstrupp
Aufklärungstrupp

Anzahl der Beiträge : 1905
Alter : 29
Ort : Anime Planet
Anmeldedatum : 09.11.08

Nach oben Nach unten

Re: The Legend of Zelda - The Wind Waker

Beitrag  -Honami- am Mi 24 Feb 2010, 9:29 pm

the wind waker besitze ich natürlich ^^ so wie alle konsolenzelda halt xDD
nja also das spiel hat ne süße grafik steuerung ist ziemlich leicht!
zudem ist es auch das einfachste zelda welches ich kenne @.@
also gibt jetz nix wo man stundenlang festhängen könnte! und auch die gegner sind zu schaffen!
die idee mit dem schiff fand ich schön und auch das es auserhalb der hauptstory so viel zu endecken gab war cool!
zudem isses ganz lustig es ein zweites mal durchzuzocken da man dan auch die sprache der wächter versteht (der drache un der dicke fisch) wo ja vorher nur komische zeichen waren
alles in allem kann man ruhig spielen ist ganz lustig und auch für anfänger geeignet!

zudem gabs ja noch die extra edition mit dem alten ocarina of time was dan doppelt cool is xD
avatar
-Honami-
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 806
Laune : Hellyaa! fabulös =)
Anmeldedatum : 09.12.08

Nach oben Nach unten

Re: The Legend of Zelda - The Wind Waker

Beitrag  Hoshie am Sa 27 Feb 2010, 12:13 pm

*Soni völlig Recht geb*
ich mochte das Spiel auch echt gerne^^ auch wenn ich am Anfang bisschen skeptisch wegen der Grafik war. Aber dann war alles eigentlich recht stimmig. Die Grafik hat voll und ganz dazu gepasst und das zocken hat echt Spaß gemacht. Ich fand allerdings die Abschnitte mit dem Schiff nich ganz so toll. Da mag ich es viel lieber mit Epona über die Landschaft zu traben^^
Wie Soni schon sagte sind die ganzen Dinge die man neben der Hauptstory noch entdecken kann echt super und es gibt wirklich viel zu entdecken^^
Was mir aber nich so gefallen hat war der Teil bei dem man die Triforce Teile suchen musste. Ich finde, das hätte man mehr in den Spielablauf einbauen und nich zu nem eigenen Abschnitt machen sollen. Das fand ich eher ein bisschen nervig, als man von einem Punkt zum anderen schippern musste um die Teile zu finden.
Ahja und herausfordernd wars auch nich grade xD vor allem von Ganon am Ende war ich enttäuscht... ich meine, das ist der Obermacker der ganzen Bösewichte, war aber am leichtesten zu besiegen xD und allgemein wars nicht gerade schwer. Ansonsten aber ein echt tolles Spiel^^

________________________
avatar
Hoshie
Aufklärungstrupp
Aufklärungstrupp

Anzahl der Beiträge : 1721
Alter : 32
Anmeldedatum : 09.11.08

http://www.youtube.com/user/TokikoSenpai

Nach oben Nach unten

Re: The Legend of Zelda - The Wind Waker

Beitrag  shinichi kudo am Mo 30 Jul 2012, 5:21 pm

Also mal meine meinung.
Grafik: Gewöhnungs bedürfdig
Story: Ja Zelda also gut xD
Steurung: kann man nichts dagegen einwänden
Kommen wir mal zum guten. Es war was anderes ob die ewiiiiig langen schiffsfahrten jetzt spannend waren oder nicht is ne andere geschichte.
Das einzige was mach richtig angekotzt hat war das der letzden endboss sooo einfach war >.< also richtig einfach
Ansonsten Ein gutes zelda :p
avatar
shinichi kudo
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 285
Alter : 21
Ort : wien
Arbeit/Hobbys : zocken animes schaun
Laune : Einfach nur Gut ! :D
Anmeldedatum : 23.05.09

http://www.msn.com

Nach oben Nach unten

Re: The Legend of Zelda - The Wind Waker

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten