Dungeon ni Deai o Motomeru no wa Machigatteiru darō ka?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Dungeon ni Deai o Motomeru no wa Machigatteiru darō ka?

Beitrag  testelse am Mo 15 Feb 2016, 3:06 pm



Jahr: 2015
Originaltitel: Dungeon ni Deai o Motomeru no wa Machigatteiru darō ka?
Japanisch: ダンジョンに出会いを求めるのは間違っているだろうか
Englisch: Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon?
Genre: Abenteuer Action Comedy Ecchi Fantasy Harem Magic Romance Shounen
Episoden: 13
Dauer:je ca. 24 Minuten
Opening:"Hey World" by Yuka Iguchi
Ending: "RIGHT LIGHT RISE" by Kanon Wakeshima


Beschreibung:
Die Geschichte spielt in einer Stadt voller Labyrinthe: Orario oder auch Dungeon genannt. Bell Cranel ist ein frischer Abenteurer, der sich nach einer "schicksalhaften Begegnung mit einer Person des anderen Geschlechts" sehnt. Während eines Abenteuers wird er eines Tages von einem Minotaurus angegriffen. Als Bell Cranel schon dachte dies sei sein letzter Atemzug wird er von einer hochkarätigen weiblichen Abenteurerin, Aiz Valenstein, gerettet. Er verliebt sich in sie auf den ersten Blick und bemüht sich, ein Abenteurer ihres Niveaus zu werden. Bell befindet sich unter der Obhut von Göttin Hestia, welche ihm hilft, sein Ziel zu erreichen.

Episodenübersicht:
Spoiler:
Folgt noch

Opening zum Anime:
avatar
testelse
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 1141
Anmeldedatum : 25.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Dungeon ni Deai o Motomeru no wa Machigatteiru darō ka?

Beitrag  testelse am Mo 15 Feb 2016, 3:13 pm

Auch ein guter Anime gewesen. Der Witz ist echt manchmal sehr genial.
Auch wenn es wieder so war mit 5 Mädels und ein Kerl - oder so ähnlich - kam das glücklicherweise nicht so viel durch wie in manch anderen Animes heutzutage.
avatar
testelse
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 1141
Anmeldedatum : 25.03.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten