Das wandelnde Schloss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Das wandelnde Schloss

Beitrag  -Honami- am Do 22 Jan 2009, 3:05 pm



Jahr: 2004
Originaltitel: Howl no Ugoku Shiro
Genre: Fantasy, Magic, Comedy, Romance,
Setting: Adventure
Dauer: 118 Minuten
Opening 1: "The Merry-go-round of Life" - Joe Hisaishi
Opening 2: "Sekai no Yakusoku (The Promise of the World)" - Chieko Baisho
Ending 1: "Sekai no Yakusoku" - Baisho Chieko,Joe Hisaishi
Ending 2: "The Promise of the World" - Baisho Chieko,Joe Hisaishi
Ending 3: Merry-Go-Round of  Life" - Baisho Chieko,Joe Hisaishi



Beschreibung:


Die Hutmacherin Sophie fristet ein trostloses Dasein kurz vor der Jahrtausendwende. Während Mutter und Schwester
sich fein rausputzen, um zu einem großen Fest ihrer Stadt zu gehen, bastelt Sophie in Ruhe weiter an ihren Hüten.
Als sie jemandem noch was bringen will, wird sie auf dem Weg dorthin von einem jungen Mann vor zudringlichen Männern gerettet. Sie gehen dabei wortwörtlich in die Lüfte und fliegen so über die Dächer der Stadt zu Sophies Mutter und
Schwester. Sie verliebt sich dabei in diesen jungen Mann, dessen Name "Hauro" ist und ein Zauberer zu sein scheint.
Als sie wenig später weiter an ihrem Hütchen bastelt, wird sie von einer dicken, reichen Dame besucht.
Diese ist hinter Hauros Herz her. Aus Eifersucht Sophie gegenüber, verwandelt sie Sophie in eine 90jährige Oma.
Völlig geschockt von dem Moment, beschließt sie schnell sich ihrem Schicksal zu stellen und geht einen einsamen Weg
durch die Berge.

Nach einem endlos langen Weg, findet sie plötzlich eine Holzstange zappelnd in einem Gebüsch. Sie befreit ihn und
heraus kommt eine Art "Vogelscheuche", welche von allein durch die Gegend hüpfen kann. Aus Dankbarkeit schenkt
dieser Sophie einen Gehstock, womit ihre Wandertour erleichtert wird. Diese endet abermals wieder, als sie plötzlich monsterhafte Schritte hört. Ein riesiges Schloss auf Beinen läuft durch die Gegend. Das wandelnde Schloss.
Sie betritt es und findet ein verwahrlostes Haus vor, welches von einem kleinen Jungen bewacht wird.
Kurz entschlossen räumt sie dort erstmal auf und macht Bekanntschaft mit dem Feuerdämon "Kalzifer".
Er ist dafür zuständig, dass dieses "Schloss" existiert und laufen kann. Kurze Zeit später kommt auch noch Hauro dazu.
Somit befindet sich Sophie mitten in Hauros Heimat.
Hauro und Kalzifer verbindet ein Geheimnis um ein Ereignis, was vor vielen Jahren stattgefunden hat.
Wenn Sophie dieses Geheimnis lüftet, so versprach Kalzifer, würde er sie zurückverwandeln in ihre ursprüngliche Gestalt.

Sie nutzt die Zeit erstmal um alles auf Vordermann zu bringen und gleichzeitig die verzauberten Ecken des Schlosses zu erkunden. So gibt es eine Tür mit einer Art Dreher für 4 verschiedene Welten.
Hauro interessiert es wenig was Sophie so treibt. Er bittet sie ledeglich kein Chaos zu verursachen. Sie versucht dahinter
zu kommen warum Hauro so in sich gekehrt ist und schneller als ihr lieb ist, befindet sie sich in einem Schauplatz aus Krieg, Macht und der inneren Selbstfindung.

Sie schafft es langsam, aber stetig Hauros Herz zu öffnen und andererseits Kalzifers Geheimnis zu lüften.
Doch ehe es soweit ist, muss sie und ihre neuen Freunde einige Abenteuer auf sich nehmen....

Trailer zum Film:


avatar
-Honami-
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 806
Laune : Hellyaa! fabulös =)
Anmeldedatum : 09.12.08

Nach oben Nach unten

Re: Das wandelnde Schloss

Beitrag  Gast am Do 22 Jan 2009, 3:42 pm

Das Wandelnde Schloß habe ich auch gesehn, auch wieder ein schöner Film und auch wieder sehr viel humor mit in der Geschichte drin ^^ Tolle umestzung und guter zeichenstil , einfach gesagt weiter zu empfehlen und watched now ^^
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Das wandelnde Schloss

Beitrag  xxpunkheartxx am Di 03 März 2009, 4:45 pm

Vampir
Ja ich mag den Film auch voll gerne der ist total toll gemacht und den Jungen dem das Schloss gehört liebe ich abgöttisch der ist einfach zum dahinschmelzen ^^
Neko 2
avatar
xxpunkheartxx
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 33
Alter : 24
Ort : Norden
Arbeit/Hobbys : Schule//Ich Liebe Mangas Animes // meine Freunde sind ir sehr wichtig Famile und Tiere //
Laune : GUTE LAUNE
Anmeldedatum : 02.03.09

http://www.myvideo.de/mitglieder/xxpunkheartxx

Nach oben Nach unten

Re: Das wandelnde Schloss

Beitrag  Son Goku am Di 10 März 2009, 5:34 pm

das ist ein sehr guter Animefilm mit humor und action.

Finde das schloss ziemlich gut gemacht


Einfach zu empfehlen
avatar
Son Goku
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 320
Alter : 29
Ort : Kelmis (Belgien)
Arbeit/Hobbys : gelernter Koch( und arbeitet in fabrik lol)
Laune : XDDDDDDDD
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.myvideo.de/mitglieder/Piccalight

Nach oben Nach unten

Re: Das wandelnde Schloss

Beitrag  testelse am Mo 30 März 2009, 7:17 pm

Ich mag den Film auch sehr gerne. Vor allem Kalzifer mag ich. Der ist so klein und lustig. Paparazi
Die Geschichte ist einfach gut gemacht. Zwar am Ende schon fast zu Klischeemäßig. Aber vielleicht macht das ja gerade den Film gut.

________________________
avatar
testelse
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 1141
Anmeldedatum : 25.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Das wandelnde Schloss

Beitrag  ERSGUTERJUNGE am So 30 Aug 2009, 2:09 am

Mir hat der film auch ganz gut gefallen. Mir ist irgenwie entfallen wie das ende war. Weiß da jemand was dazu? Wenn ja per PN. Mir haben besonders die Charakter gefallen. Und der Ghibli-Zeichenstil hat mir ja schon immer gefallen.


Fazit:
Ein Hervoragender Anime mit Klasse. Würd ich jedem empfehlen der gerade mit animes anfängt (war bei mir auch so aber halt nur zufällig).
avatar
ERSGUTERJUNGE
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 214
Alter : 22
Ort : Rottweil
Arbeit/Hobbys : fußball pc zocken animes kucken usw.
Laune : Mir geht's echt scheiße -_- hab die mündliche prüfung verschissen nur weil ich nicht kommen konnte...
Anmeldedatum : 12.03.09

http://www.youtube.com/bushdio1999

Nach oben Nach unten

Re: Das wandelnde Schloss

Beitrag  Alucard am Fr 12 Aug 2011, 6:36 pm

Das Wandelnde Schloss geil *.*

Ein toller Film. Der Zeichenstil und die Geschichte an sich gefallen mir sehr gut was von einem Film aus den Ghibli Studios aber auch nich anders zu erwarten war^^

Ich würde den Film sofort an jeden weiter empfehlen.
avatar
Alucard
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 229
Alter : 25
Ort : Bremen
Arbeit/Hobbys : Mangas/Animes gucken,Lesen und Musik hören
Anmeldedatum : 22.02.09

http://www.youtube.com/feed/?feature=guide

Nach oben Nach unten

Re: Das wandelnde Schloss

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten