Die Schuluniform

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Schuluniform

Beitrag  Kirika am Mi 04 Feb 2009, 7:14 pm


Mit wenigen Ausnahmen ist in Japan an den dortigen Schulen die
Schuluniform vorgeschrieben. Sowohl für Jungen als
auch für Mädchen hat die Uniform europäische Vorbilder.

Gakuran (Jungen)

Gakuran nennt man die japanische Schuluniform für Jungen in der Mittel- und Oberschule. Die Jacke und die lange Hose
ist meist schwarz, teilweise auch dunkelblau, das Hemd meist weiß. Die Jacke hat meist goldene Knöpfe.

Charakteristisch ist der enge Kragen. Dies liegt daran, dass die Grundform von der japanischen Uniform des Heeres abgeleitet
wurde, die wiederum auf preußischen Vorbildern basiert. Der Name Gakuran setzt sich zusammen aus den Abkürzungen von gakkō (Schule) und randa. Letzterer Begriff stammt aus der Edo-Zeit und ist vermutlich wiederum eine Abkürzung von Oranda
(port. Olanda = Holland) und bedeutet „europäische Kleidung“.

Sailorfuku (Mädchen)

An vielen japanischen Mittel- und Oberschulen tragen die Mädchen als Schuluniform einen Matrosenanzugsērāfuku).
Zum ersten Mal wurde er 1921 in der Mädchenakademie Fukuoka (Fukuoka jogakuin) von der Direktorin Elisabeth Lee
nach dem Vorbild ihrer Sportkleidung in Großbritannien eingeführt. Bald fand die Matrosenkleidung als Schuluniform für
Mädchen landesweit Verbreitung, während sich die Schuluniform der Jungen meist an der (preußischen) Heeresuniform
orientierte. Klassischerweise sind Matrosenhemd und Rock abgesehen von den weißen Streifen durchgängig in einem
dunklen Blau gehalten; heutzutage sind die Schuluniformen meist farbenfroher, wobei die Farben Dunkelblau, Weiß und
Grau dominieren.

In den 1980er Jahren kam die Modeerscheinung auf, die Röcke so lang zu tragen, dass sie bis zum Boden reichten.
Da diese Mode als Unsitte gewertet wurde und die langen Röcke manchen „wie ein billiger Vorhang” erschienen, wurden
kurze, meist karierte Röcke eingeführt. Das Matrosenhemd wurde teilweise durch Blazer ersetzt, so dass es heute die
Matrosen- und die Blazer-Fraktion gibt. Der kurze Rock wird heute gerne als Minirock getragen, bei dem die Loose Socks
besonders gut zur Geltung kommen.

Matrosenanzüge in der Populärkultur

Einen gewissen Bekanntheitsgrad hat die japanische Matrosenkleidung in Deutschland vor allem durch Manga und Anime
erhalten. Sie kommt unter anderem in stilisierter Form (Sailor Moon) oder als Schuluniform (z. B. bei Kagome in Inu Yasha,
Kazuha in Detektiv Conan) vor.

Schuluniform als Fetisch

Die Fixierung einiger japanischer Männer auf jugendliche Frauen als Sexsymbol hat dazu geführt, dass Stripperinnen und
Hostessen in vielen Bars Schuluniformen tragen, selbst wenn die Trägerin längst jenseits der 30 ist. Eine ganze Reihe von Pornodarstellerinnen ist darauf spezialisiert, in den Filmen als Schulmädchen aufzutreten.





Zuletzt von Kirika am Sa 19 Jun 2010, 7:43 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

________________________
avatar
Kirika
Aufklärungstrupp
Aufklärungstrupp

Anzahl der Beiträge : 1905
Alter : 29
Ort : Anime Planet
Anmeldedatum : 09.11.08

Nach oben Nach unten

Re: Die Schuluniform

Beitrag  Derwiever am Sa 11 Apr 2009, 12:23 am

Toll OO
Ich liebe euer Forum
Hier ist ja echt alles was mich so interessiert
Riesengroßes Lob an euch


weiter so^^
avatar
Derwiever
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 293
Alter : 26
Ort : Berlin
Arbeit/Hobbys : MANGAS LESEN UND ANIMES SCHAUEN XD, mangas zeichnen, vorm pc hocken, friends treffen, musik hören und was sonst noch so spaß macht^^
Laune : mh ... naja
Anmeldedatum : 10.04.09

http://tomodachi.one-forum.net

Nach oben Nach unten

Re: Die Schuluniform

Beitrag  ERSGUTERJUNGE am Sa 11 Apr 2009, 2:41 am

äh...ja also zu den Uniformen:

Das ist ziemlich schlicht aber um erlich zu sein wollt ich das an meiner schule auch Schuluniformen eingeführt werden, aber man kann Kja träumen^^. Das hat ja auch einen ziemlichen vorteil,den dann kann man niemanden wegen billiger kleidung dissen.
avatar
ERSGUTERJUNGE
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 214
Alter : 23
Ort : Rottweil
Arbeit/Hobbys : fußball pc zocken animes kucken usw.
Laune : Mir geht's echt scheiße -_- hab die mündliche prüfung verschissen nur weil ich nicht kommen konnte...
Anmeldedatum : 12.03.09

http://www.youtube.com/bushdio1999

Nach oben Nach unten

Re: Die Schuluniform

Beitrag  Kei am Do 15 Okt 2009, 7:31 pm

Achja japanische Mädels in ihrer Schuluniform *träum*

Ne finde die weiblische Schuluniform echt hübsch. Aber nur die wo im Herbst bzw. Winter getragen wird. Also diese schwarze. Auf den Matrosen Anzug steh ich nicht so XD Yeah ich habn FetischXD
avatar
Kei
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 23
Ort : Japan
Arbeit/Hobbys : Zockn, Anime, Mangas und Basketball
Laune : Sexy
Anmeldedatum : 15.10.09

http://www.gameone.de

Nach oben Nach unten

Re: Die Schuluniform

Beitrag  testelse am So 15 Nov 2009, 1:23 pm

Ich mag auch die Schuluniformen.
Meist ist auch in den Animes so, dass der Rock immer so kurz ist, aber in Wirklichkeit ist das meist nicht so.
Dennoch wünsche ich mir auch eine Schuluniform. OK, gut in der Ausbildung gibt es sowas weniger. Obwohl ich habe ja nun meine "Uniform" die ich im Krankenhaus als "Krankenschwester" trage. Immerhin etwas.
Aber bei einer Uniform hat man eben ein Gleichheitsgefühl bzw. wie ERSTGUTERJUNGE sagt, dass man dann keine Unterschiede in der Kleidung mehr macht.
Dann wird an anderen Teilen wahrscheinlich Unterschieden. Aber es wird immer was geben, woran manche andere eben ausgrenzen wollen.

________________________
avatar
testelse
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 1141
Anmeldedatum : 25.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Die Schuluniform

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten