Der "King of Pop" ist tot

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der "King of Pop" ist tot

Beitrag  Hoshie am So 28 Jun 2009, 2:31 pm

Naja, eigentlich war ich nie wirklich ein Michael Jackson Fan, aber ich fand das schon irgendwie schockierend.
Dass jemand, der eigentlich immer in den Medien war auf einmal... nja weg ist. Aber ehrlich gesagt war es bei ihm schon irgendwie absehbar. Bei dieser Pressekonferenz die ich mal im Fernsehen gesehen hab (ich glaub im März war das) sah er körperlich schon sehr geschwächt aus. Und dann sollte er ja auch noch um die 50 Konzerte für sein Come Back geben. War ja vorherzusehen, dass er das gesundheitlich nicht durchhalten würde, aber dass es so ausgeht... schon irgendwie krass.

________________________
avatar
Hoshie
Aufklärungstrupp
Aufklärungstrupp

Anzahl der Beiträge : 1721
Alter : 32
Anmeldedatum : 09.11.08

http://www.youtube.com/user/TokikoSenpai

Nach oben Nach unten

Re: Der "King of Pop" ist tot

Beitrag  Gast am So 28 Jun 2009, 2:42 pm

Also gemocht hab ich ihn auch nit wirklich, aber ich war ein Fan seiner Music, wär auch schwer bei einem King of Pop nit wenigstens ein Lied zu mögen xDD
Zum Gedenken hatte ich auf Blingee 3 Stück von Michael gemacht ->




Auch wenn er vill viel mist gemacht hat und auch sein Gesicht 10.000 mal operiert hat, finde ich es auch mies das es so endetet!
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der "King of Pop" ist tot

Beitrag  shinichi kudo am Mo 29 Jun 2009, 3:15 pm

ehm will ja nix sagen aber ich mochte ihn nie und die meisten auf der welt auch nie und jetz auf einmal trauen alle über ihn was soll das
avatar
shinichi kudo
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 285
Alter : 21
Ort : wien
Arbeit/Hobbys : zocken animes schaun
Laune : Einfach nur Gut ! :D
Anmeldedatum : 23.05.09

http://www.msn.com

Nach oben Nach unten

Re: Der "King of Pop" ist tot

Beitrag  Alwena am Mo 29 Jun 2009, 4:14 pm

is irgendwie schon komisch das er plötzlich tot is. Besonders das er genauso gestorben is wie Elvis, was er ja eigentlich nie wollte.
Die Medien haben aber auch gesagt, dass es "gut" war das er jetzt gestorben is, weil so der Mythos Micheal Jackson noch erhalten geblieben is. Ich denke die 50 Konzerte wären der reinste Flopp geworden, und der Mythos um ihn wäre zerstört worden. Außerdem wollte Micheal Jackson nie älter werden, und sein Tod hat ihn jetzt davor beward. Die menschen die ihn mochten werden ihn ewig als den King of Pop in Erinnernung halten und das is ja auch gut so.
(meiner meinung nach)

________________________
avatar
Alwena
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 420
Alter : 25
Ort : Trier
Arbeit/Hobbys : ANIME und MANGA, chatten, Freunde treffen, abhängen...lesen, selber schreiben usw
Laune : Alwena + C und Jutetee, Gedöns und Schnitzel...der reine Nervenkitzel!
Anmeldedatum : 07.05.09

Nach oben Nach unten

Re: Der "King of Pop" ist tot

Beitrag  AoiRyu am Mo 29 Jun 2009, 4:40 pm

asdo hier gibst dioch ne seite über ihn.... hab dann meine umsonst gemacht xDD
ja ich jmag nicht was er aus sich gemacht hat, außer seine musik, diee ist ziemlich geil xDDD

________________________
avatar
AoiRyu
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 446
Alter : 23
Ort : Berlin
Arbeit/Hobbys : vieles
Laune : FERIEN!
Anmeldedatum : 27.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Der "King of Pop" ist tot

Beitrag  Ran Kudo am Mo 29 Jun 2009, 4:43 pm

Na ja, ihn selbst mag ich jetzt nicht aber ich höre schon ziemlich lange und gerne seine musik. Dass was er gemacht hat, fand ich doof...
avatar
Ran Kudo
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 726
Alter : 23
Ort : Ravensburg
Arbeit/Hobbys : Hochschule
Anmeldedatum : 28.02.09

http://www.myvideo.de/Community/Mitglieder/Profil?searchMember=5

Nach oben Nach unten

Zeitpunkt der Beerdigung steht fest!

Beitrag  Kirika am Mi 19 Aug 2009, 7:45 pm

Meld ich mich jetz hier auch mal zu Wort.
Habe gerade erfahren, dass Michael in 10 Tagen, genaugenommen an seinem Geburtstag, endlich beerdigt werden soll!!
Das wurde jetzt auch mal Zeit mensch -.-
Zum kotzen wie die mit dem umgehen nach dem er Tod ist ...

________________________
avatar
Kirika
Aufklärungstrupp
Aufklärungstrupp

Anzahl der Beiträge : 1905
Alter : 29
Ort : Anime Planet
Anmeldedatum : 09.11.08

Nach oben Nach unten

Re: Der "King of Pop" ist tot

Beitrag  Gast am Do 20 Aug 2009, 10:55 am

Ja, das hab ich auch vorgestern gelesen, dachte nur was für arschlöcher, die können nit einfach ne Leiche solange in einem Sarg lassen und abwarten hm wann buddeln wir den mal ein -.- Ich glaub auch nicht das man es schön gefunden hätte das man an seinem Geburtstag beerdigt wird <.<´´

Bin aber endlich mal froh das der Rummel um ihn einiges nach gelassen hat, kann kan ja nit mehr ertragen, nix das er kein ruhm verdient hat aber das ging ja schon so weit, nja zum Geburtstag werden die nochmal alles aufreißen aber dann ist endlich mal ruhe und es wird nur noch diskret drüber geredet ...puh xD
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der "King of Pop" ist tot

Beitrag  Kirika am Sa 22 Aug 2009, 9:50 pm

Hab gelesen, dass die Beerdigung nun doch wieder verschoben werden soll. Und zwar auf Anfang September...Ich weiss nicht was die abziehen -.- Das ist Menschenunwürdig!!! Statt sie dem jetzt endlich mal seinen Frieden lassen... Bis der mal unter die Erde kommt is er bereits vergammelt. Sry wenn ich das so sage aber bei sowas könnt ich kotzen

________________________
avatar
Kirika
Aufklärungstrupp
Aufklärungstrupp

Anzahl der Beiträge : 1905
Alter : 29
Ort : Anime Planet
Anmeldedatum : 09.11.08

Nach oben Nach unten

Re: Der "King of Pop" ist tot

Beitrag  Gast am Di 25 Aug 2009, 12:31 pm

AKTUELL :

Nun ist rausgestellt der Arzt von Michael Jackson ist wegen Todschlag´s angeklagt!
Michael hat sich nicht selbst umgebracht mit Tabletten, NEIN! Durch einahme von Vitamine wollte er sich für die Tour stärken,
da der Arzt aber befürchtete das Michael davon abhängig würde, hat er diese mit einfachen Schlamittel ersetzt.
Nun wird er vor Gericht wegen Todschlag´s angeklagt!

Mein Kommentar: Ich sag mal beide sind schuldig, Michale selber dadurch das er viel zu viel auf einmal einnahm und zm 2 der Arzt der nicht mal ohne bescheid zu geben ihm die Medikamente ummischte was dann zu einem Todesmisch wurde!
Mir war schon klar das nochmal ein aufruhr kommen würde, aber nicht wegen todschlag´s nun wird sich mal raustellen wie lange sei das wieder ziehn werden und was nicht noch alles passiert!
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der "King of Pop" ist tot

Beitrag  Kei am Fr 16 Okt 2009, 1:14 am

Naja bin bzw. war kein großer Fan von ihm und mir ist es eigentlich egal ob er tot ist oder nicht, aber es ist halt traurig für die ganzen Fans die ihn schon immer mochten und auch die richtigen Hardcore Fans warn. I-wie fehlt auch was wenn er tot ist. Doch es ist i-wie schon traurig wenn man daran denkt.
avatar
Kei
Mauergarnision
Mauergarnision

Anzahl der Beiträge : 130
Alter : 22
Ort : Japan
Arbeit/Hobbys : Zockn, Anime, Mangas und Basketball
Laune : Sexy
Anmeldedatum : 15.10.09

http://www.gameone.de

Nach oben Nach unten

Re: Der "King of Pop" ist tot

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten